Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3805 Einträge
Seite zurück von 381 Seite vor

27.04.2018 · 13:07

Heike

Lieber Eckhart von Hirschhausen,
vielen lieben Dank für den wunderschönen Abend gestern Abend im Gewandhaus in Leipzig! Es war ein tolles Rundumpaket für die Seele.
Wir haben gelacht, gesummt, gesungen, der Musik gelauscht und am Ende am Lagerfeuer flossen die Tränen...
Mit ganz viel Liebe im Herzen und guten Gedanken sind wir nach Hause gefahren. (je ein Wolf Nr. 1 und ein Wolf Nr. 2)
Tausend Dank!
Bis zum nächsten Mal!
Liebe Grüße - Heike

26.04.2018 · 02:44

Hiltrud Hengst

Lieber Herr Hirschhausen, dear Eckart, Carlo und Ich, zwei waschechte Berliner, sind vor 50 Jahren nach Kanada ausgewandert. Geheiratet in Berlin und mit Andy und Stefan, damals 3 und 6 Jahre alt, in die neue Heimat. Vor 4 Jahren sah ich Ihr Buch : Glück kommt selten allein, bei meiner Cousine in der Schweiz. Ich las es in den 2 Wochen meines Besuches dort durch. Bald darauf brachten es Verwandte für mich mit zu ihrem Besuch hier in Kanada. Ich lese es in kleine Teilen morgens im Bett zu meinem Mann Carlo. Nun vor 5 Wochen stellte es sich heraus, dass ich Brustkrebs habe. Ein Schock nachdem ich und auch Carlo so herrlich gesund waren, keine Medikamente und ganz gut mobil mit unseren nun 80 Jahren. Ihr Buch ist eine Wohltat, jetzt besonders, wo ich lieber lache als an Krebs zu denken. Zum Glück ist es die einfachere Sache - mir fehlen so ab und zu die Deutschen Worte. Wir kommen im May nach Berlin und ich will mir Ihr neuestes Buch kaufen, vielleicht auch mehr. Jedenfalls ist mir hier das eine Buch und etliche TV shows von you tube eine große Freude. Herrlich, daß es Sie gibt. Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg und für Sie selbst gute Gesundheit. - I love the sunshine, the trees, singing with Carlo , thanks so much for this opportunity to see and hear you here on our screen. We cancelled the TV and see you with Apple TV. Life is good, cheers and hugs from Hiltrud and Carlo.

25.04.2018 · 15:42

Ines Herbig-Abo-Rady

Sehr geehrter Herr von Hirschhausen, nachdem wir viele Jahre lang unsere Langen und mühseligen Autofahrten an die Ostsee Dank ihrer CD`s lachend und einigermaßen entspannt überstanden haben, konnten wir sie gestern Abend in Zwickau erstmals live erleben. Sie waren sozusagen mein "Geburtstagsgeschenk" zum 60ten im letzten Jahr. Für uns alle war dies ein unterhaltsamer u. auch nachdenklicher Abend. Der Beitrag über Organspende war erhellend und überzeugend, so dass wir uns diesen Ausweise besorgen werden. Ich wünsche ihnen auch weiterhin Gesundheit und viele kreative Einfälle.
Mit herzlichen Grüßen aus Freiberg (Sachsen) I. Herbig-Abo-Rady

16.04.2018 · 14:40

Sabine

Hallo Herr v. Hirschhausen,
kompliment , lese gerade nach Wunder wirken Wunder "Glück kommt selten allein..............." dies hat eine Wirkung wie: Sie kenne sicherlich noch die Ahoi Brausepulver.............eben so eine Wirkung total erfrischend.!!!!!!!
Während ich ihre Zeilen (oft in der Badewanne) lese und dabei grinse geht es mir oft durch den Kopf das sie ständig mit solchen Gedanken täglich durch das Leben maschieren und das erheitert mich dann auch wieder.
Prima machen sie so weiter ich lebe so ähnlich und stelle auch die Ärzte schon lange vor ein Rätsel.
Liebe Grüße ( leider sind die guten Plätze immer schon Ausverkauft deshalb werde ich wohl erst nächstes Jahr in den Genuß einer ihrer Shows in meiner Nähe zu besuchen )
Sabine

12.04.2018 · 09:28

Nadine Brand

Lieber Herr von Hirschhausen!

Vielen Dank für den tollen Abend in Freiburg. Mein Mann und ich haben viel gelacht und einige schöne Gedanken mit nach Hause nehmen können. Ich selbst bin Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin und arbeite in Lörrach auf der Mutter-Kind-Station. Vor kurzem hatten wir eine Fortbildung zum Thema Pflegerecht, Arbeitsrecht von Dr. Roßbruch Junior. Vielleicht könnten sie sich mit ihm und seinem Vater zusammenschließen, um den Pflegeberufen zu helfen?
Mit freundlichen Grüßen Nadine Brand

28.03.2018 · 01:04

Inez Kamphausen

Sehr geehrter Dr.v.Hirschhausen,danke für den Fernsehbeitrag zu den Fruchtsmoothies!Leider ist der Fruchtzucker nur die"Spitze des Eisberges"!Ich finde Ihre Bemühungen um eine gesündere Lebensweise lobenswert!Da Sie soviel Präsenz in unserer Gesellschaft haben, möchte ich Sie darum bitten endlich in der Gesellschaft ein Bewusstsein für den Getreidewahnsinn zu entwickeln!Es werden immer mehr Süßigkeiten mit Getreide kombiniert! Das Getreide, wie Weizen im Zusammenhang mit Schokolade u.a.macht die Menschen dick, nicht der Haushaltszucker, der gleich ins Blut!Ich vertrage kein Getreide und kann alles!!!Kiloweise essen bis 5000kcal! Esse ich versuchsweise Brot nehme ich pro Woche 1-2 Kilo zu!MfG

27.03.2018 · 14:01

?

Hallo, Herr von Hirschhausen

die Pinguin-Geschichte war sehr gut , ich bin ein Fan von Ihnen.

23.03.2018 · 16:26

Claudi

Lieber Herr von Hirschhausen, dank ihres Berichtes über die 16:8 Methode habe ich seit Januar 12 kg abgenommen und bewege mich (sehr zur Iritation meines Körpers zu Beginn). Meine Wehwehchen des Rückens, Darms, Magens ect. sind nicht weg, aber viel, viel besser geworden! Dafür wollte ich Ihnen mal danke sagen! Irgendwie haben sie einen Teil dazu beigetragen.
Herzliche Grüße Claudia L.

21.03.2018 · 09:32

Maria-Noemi aus Zürich

Ich kenne Sie noch nicht lange, lieber Herr Doktor – doch ich bin dankbar, Sie kennengelernt zu haben! Jeden Morgen ziehe ich mir eine Aufzeichnung von Ihnen rein und beginne den Tag... mit einem Lacher! ^_^ Danke dafür!

02.03.2018 · 19:00

Elisabeth

Hallo Herr von Hirschhausen,

Ihre Geschichte vom Pinguin hat mir sehr gut gefallen. Wenn man in seinem Element ist, trägt das auch wesentlich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Nicht immer kann man sofort Veränderungen herbeiführen, dann heißt es Geduld zu haben und erste Schritte in Richtung Ziel unternehmen. Es lohnt sich!
Zur Endlichkeit unseres Daseins möchte ich Seneca zitieren: "Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen."
Seite zurück von 381 Seite vor